Statuten

Neue Statuen seit dem 22. Mai 2014

 

Mit Unterbrüchen haben wir seit 2009 an den Statuten gearbeitet und diese auf einen aktu-ellen Stand revidiert, diese haben Sie am 22. Mai 2014 angenommen. Damit haben Sie uns Zeitgemässe Instrumente in die Hände gelegt, mit denen wir die Geschäfte und Geschicke der EBG lenken können und gleichzeitig haben Sie alle Mitglieder der Genossenschaft gleichgestellt. 
Die Statuten bilden das Rückgrat der EBG-Nidau, die Geschäftsordnung unterstützt uns im operativen Bereich und bildet unser erarbeitetes Modell ab.

Mit Unterbrüchen haben wir an den Statuten gearbeitet und diese auf einen aktuellen Stand revidiert, diese wurden an der ausserordentlichen Generalversammlung, vom 22. Mai 2014, verabschiedet. Damit wurden uns Zeitgemässe Instrumente in die Hände gelegt, mit denen wir die Geschäfte und Geschicke der EBG lenken können. Neu sind nun alle Mitglieder der Genossenschaft gleichgestellt.

Die Statuten bilden das Rückgrat der EBG-Nidau, die Geschäftsordnung unterstützt uns im operativen Bereich und bildet unser erarbeitetes Modell ab.

Die neuen Statuten ersetzen die alten Statuten.

Die neuen Statuten können Sie auf in der rechten Spalte herunterladen.

 

Hier können Sie die aktuellen Statuten herunterladen:

 

Klicken Sie auf die deutsche oder französische Version.

 

Deutsche Version

Französische Version